Ziele

Mangels Aufklärung über das noch relativ unbekannte EDS haben Betroffene oft jahrelang Beschwerden, es kann jedoch keine Ursache gefunden und somit auch keine korrekte Behandlung durchgeführt werden. Der Verein Ehlers-Danlos Initiative Österreich wurde mit dem Ziel gegründet, sowohl Betroffene, als auch Ärzte über die Krankheit aufzuklären und damit die derzeitige Situation zu verbessern.

Wir möchten Betroffenen und deren Familien durch aktuelle, leicht zugängliche Informationen und Selbsthilfegruppen unterstützen.

Angestrebt sind außerdem die Zusammenarbeit und Vernetzung mit Fachleuten, Abhaltung von Veranstaltungen, Seminaren und wissenschaftlichen Vorträgen und Spendenorganisationen zur Förderung und Unterstützung der EDS-Forschung.

Mitglieder

Cornelia Hofmann, BSc

Vorsitzende

Bruno Hofmann

Stellvertretender Vorsitzender